En la estación central ofrece una iniciativa privada –eclesiástica- un Salón del Silencio. Se encuentra en el corredor subterráneo que lleva de la estación a la Mönckebergstraße / Ojalá

Im Hauptbahnhof stellt eine private Initiative einen Raum der Stille zur Verfügung. Er befindet sich im Gang, der zur Mönckebergstr. führt / Ojalá


1. En algunas ciudades latinoamericanas –Lima, Caracas, Santiago de Chile, Bogotá- existe silenciosamente la pequeña institución de los Patios del Silencio. Frecuentemente se encuentran en grandes bibliotecas públicas. Patios son en realidad aquellos lugares: paredes blancas de cal, casi totalmente al descubierto, con muchas plantas.

1. In einigen lateinamerikanischen Städten existiert die (leise) Tradition der Höfe der Stille. Häufig befinden sie sich in großen öffentlichen Bibliotheken. Innenhöfe sind sie tatsächlich: kalkweiße Wände, größtenteils ohne Dach, mit vielen Pflanzen.



2. Es casi difícil de creer pero la gente en general acepta las reglas del Patio del Silencio: No hablar, naturalmente; no canturrear, no escribir en computadores portátiles o teléfonos móviles, no oír música –ni siquiera con audífonos, no fumar, no comer. Parece que se entiende fácilmente que se trata de un lugar para estar en tranquilidad y dejar en tranquilidad a los demás.

2. Es ist fast unglaublich, aber die Leute akzeptieren im Allgemeinen tatsächlich die Regel eines Raumes der Stille: Nicht sprechen –natürlich-, nicht summen, nicht auf Laptops oder Handys schreiben, keine Musik hören (auch nicht mit Kopfhörern), nicht rauchen, nicht essen. Anscheinend wird allseits verstanden, worum es geht: seine Ruhe haben und die anderen in Ruhe lassen.


3. El pequeño Salón del Silencio de la >Misión de la Ciudad de Hamburgo< ofrece la curiosa oportunidad de sentarse tranquilamente a escuchar el murmullo de la estación -que atraviesa las paredes. Pocos minutos más tarde se percibe también el silencio de los pocos metros alrededor de la butaca. El salón presenta una adaptación cálida y bien lograda de la estética zen. Se lo puede visitar de lunes a viernes de 10 a.m. a 7 p.m.

3. Der kleine Raum der Stille der Stadtmission Hamburg bietet die merkwürdige Gelegenheit, in Ruhe zu sitzen und den Geräuschen des Bahnhofs zu lauschen, die die Wände durchdringen. Minuten später nimmt man auch die Stille wahr, die in den wenigen Metern um den eigenen Sitzplatz herum herrscht. Der Raum der Stille stellt eine warme und gelungene Adaption der Zen-Ästhetik dar. Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr.


4. Seguiremos presentando los diversos Salones del Silencio que la mencionada organización ha empezado a crear en Hamburgo.Frecuentemente el silencio es la mejor manera de compartir en la diáspora.

4. Wir werden die verschiedenen Räume der Stille vorstellen, die die oben genannte Organisation in Hamburg nach und nach einrichtet. Oft ist die Stille die beste Art und Weise, in der Diaspora mit anderen zusammen zu sein.

»Tres minutos de tranquilidad te dan fuerza por horas« (una colaboradora)


»Drei Minuten Ruhe geben einem Kraft für Stunden« Eine Mitarbeiterin


http://stadtmission-hamburg.de/Raum_der_Stille.19.0.html


http://stadtmission-hamburg.de/Raum_der_Stille.19.0.html

Artículos Similares | Ähnliche Artikel

Compartir | Teilen

About Author

(0) Comentario | Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*