Micropolítica | Mikropolitik — 09 September 2018


La forma de la vida psiquica sigue incambiada. La nueva tecnología del web 2.0 -la interacción en el espacio virtual- es recortada, limitada, por los usos de un yo que quiere continuar en la etapa anterior: solo yo comunico, solo yo decido quién puede hablarme, yo comunico para ser yo y no para establecer relaciones. Ojalá, tercer trimestre de 2018, Hamburgo. mic. Foto: Rosa Cortés

Die Form des psychischen Lebens bleibt unverändert. Die Technologie des Web 2.0 – die Interaktion im virtuellen, elektronischen Raum – wird eingeschränkt durch die Gewohnheiten eines Ichs, das in der vorherigen Etappe verharren will: Ich kommuniziere, ich entscheide, wer mich ansprechen darf, ich sende eine Botschaft aus, damit ich noch mehr Ich bin, nicht damit Beziehungen zustande kommen. [hoffentlich] Drittes Vierteljahr 2018. mic. Deutsche Version von Merle Hellberg. Foto: Rosa Cortés

 

Véase el uso que hoy es común de féisbuc, instagram y otras redes. La inmensa mayoría no ve todavía del todo la existencia del botón para „compartir“, y el botón para decir „me gusta“ lo usan con la avaricia que les aconseja la vanidad: a muy pocas personas hay que decirles que esto o aquello de lo que hacen „me gusta“, porque reconocerle a muchxs algún mérito disminuiría el valor -de vanidad- de la propia personalidad y tal vez los envalentone a ellos y los haga más insistentes.
Schaue man sich den normalen Gebrauch von Facebook, Instagram und anderen Netzen an. Die immense Mehrheit nimmt die Existenz vom Knopf zum Teilen noch nicht ganz wahr, und der Knopf, mit dem sie Es gefällt mir (nicht) signalisieren können, benutzen sie mit der Geizigkeit, die ihnen von der Eitelkeit nahegelegt wird. Ein Gefällt mir erkennt irgendeinen Erkenntnisgewinn an, und das geht gegen den Wert des eigenen Ichs auf dem Markt der Persönlichkeiten; andererseits werden die Empfänger des Gefällt mir möglicherweise übermutig und insistierender.

 

No dejarse ver mucho como alguien que mira y aprueba, no permitir que otros pongan algo en mi muro: yo decido quién soy yo y mi muro soy yo. Nieve de antes de ayer, café frio, formas de ser de antes del 1980 – que siguen siendo la manera cotidiana del yo-soy.
Sich nicht viel sehen lassen als jemand, der hinguckt und gut findet; nicht erlauben, dass andere auf meine Pinnwand etwas posten – ich entscheide, wer ich bin, und meine Pinnwand bin ich. Schnee von gestern, kalter Kaffee, Seinsformen von vor 1980 – die heute noch die Alltagsformen der meisten geblieben sind.

 

Cosa de poca importancia cuando se trata de gente que no interviene en los asuntos públicos y vive recargada en su zona de comfort. Cosa de importancia cuando se trata de activistas por los derechos globales (movilidad, integración-participación, derechos políticos en todas partes, ciudadanía mundial) y de activistas por la soberanía alimentaria, por el derecho a la ciudad, por una mirada estética de la vida …
Dies alles ist fast unwichtig, wenn es um Leute geht, die sich für öffentliche Fragen nicht interessieren und in der Komfortzone bleiben. Es ist jedoch schon von Wichtigkeit , wenn es um Aktivist*innen geht, die sich für die globalen Rechte (Bewegungsfreiheit, Integration-Partizipation, politische Teilnahme, Weltbürgerschaft) einsetzen, und auch für die Ernährungssouveranität, für ein Recht auf Stadt, für einen ästhetischen Blick auf die Welt …

 

En estas personas es contraproducente de manera abierta negarse a constituir su nuevo yo según la oferta de la web 2.0. Estxs activistas son lxs que pueden-y-deberían ejercer las nuevas formas de la psique que son las nuevas formas de la tecnología: el muro está abierto y los hilos que se unen en él son lo que yo puedo ser, la colección de asuntos que me constituyen. Y „yo“ soy lo que da „me gusta“ aquí y allá y comparte contenidos en el muro de lxs demás.
Bei diesen Aktivist*innen ist es offen kontraproduktiv, sich der Möglichkeit zu verweigern, anhand des Web 2.0 ein neues Ich im virtuellen Raum zu konstituieren. Diese Aktivist*innen sind diejenigen, die neue Formen der Psyche anhand der neuen Technologien bilden können- und sollten. Die Pinnwand ist offen und die Fäden, die sich darauf kreuzen, sind das, was ich sein kann, die Sachen, die mich ausmachen. „Ich“ ist das, was manchmal hier und da Gefällt mir markiert und auf die Mauer der Anderen postet.
La idea de las plataformas que posibilitan esto va más allá de las intenciones que tenían sus inventores; éstos se harán ricos, a su manera poderosos, y posiblemente no comprenderán lo que han hecho.
Die Idee der Plattformen, die dies ermöglichen, geht weiter als die Absichten ihrer Programmierer; diese werden reich, auf ihre Art mächtig, und werden wahrscheinlich nicht ganz verstehen, was sie zuwege gebracht haben.

Artículos Similares | Ähnliche Artikel

Compartir | Teilen

About Author

(0) Comentario | Kommentar

Comments are closed.